Wir denken Nachhaltigkeit

Wer an Nachhaltigkeit denkt, dem kommt als Erstes der Schutz unserer Umwelt in den Sinn. Umweltschutz, die Einhaltung gehobener sozialer Standards, sowie eine umweltverträgliche Produktion liegen uns nicht nur am Herzen, sie sind das Herz unseres Unternehmens. Unserer Meinung nach ist Nachhaltigkeit aber noch weit mehr: Denn wenn wir von dem Schutz natürlicher Ressourcen sprechen, dürfen wir auch den wichtigsten Faktor unserer Produktion nicht vergessen: Den Menschen! Unser besonderes Augenmerk liegt auf nachhaltige Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten.

Auf dieser Seite zeigen wir dir, dass man auch als kleines Unternehmen Großes leisten kann.

Umweltbewusstes Wirtschaften ist heute wichtiger denn je. In vielen Branchen fordern Kunden bereits ein wirksames, zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Aber auch die Öffentlichkeit erwartet zunehmend, dass sich Unternehmen zum Prinzip der Nachhaltigkeit bekennen.
Gemeinsam mit unserer Belegschaft überlegen wir uns täglich, wie wir unser Handeln im Sinne einer besseren Nachhaltigkeit optimieren können. Und gemeinsam mit dem gesamten Team setzen wir Maßnahmen um, mit denen wir unseren Beitrag zu einem bewussteren Umgang mit der Umwelt leisten:

Wir sind klimaneutral!
 
 

KlimaneutralProdukt_DE_C_14023-2004-1001
 
Das bedeutet, dass wir sämtliche CO2-Emissionen unseres Geschäftsbetriebes, die unser Unternehmen verursacht, ausgleichen. Hierfür haben wir mit ClimatePartner einen kompetenten Partner an unserer Seite, der uns bei diesem Ziel unterstützt. Gemeinsam mit ClimatePartner haben wir die relevanten CO2-Emissionsquellen, wie zum Beispiel Druckerzeugnisse, Verbrauch von Strom, Öl und Gas etc. unseres Betriebes erfassen lassen. Die Analyse und jährliche Aktualisierung unserer Bilanz ermöglicht die Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen, wie wir CO2 auch in Zukunft vermeiden und reduzieren können. Insgesamt haben wir seit 2018 über 2.000 t CO2 durch unseren Geschäftsbetrieb, unsere Logistik und unsere Produkte verursacht.
Im nächsten Schritt suchten wir uns ein passendes Klimaschutzprojekt, über das wir den Ausgleich unserer CO2-Emissionen vornehmen können. Wir entschieden uns für die Unterstützung des Projekts Meeresschutz durch Plastic Bank und gleichen dadurch die durch uns emittierten Treibhausgase wieder aus. Seit 2020 fließt ein Teil unserer Kompensation an ein lokales Aufforstungsprojekt in China.
Durch unsere Kompensation unterstützen wir daher auch aktiv die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.
 
Banner_1920x560_KlimaneutralMxDK8S4PFQJc1
 
 
Strom aus Wasserkraft!
Bereits seit 2015 haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung Energiewende vollzogen und beziehen seitdem unseren Strom ausschließlich aus Wasserkraft.

Aus alt mach neu!
Das ist Recycling 2.0: Unser „Patchwork“-Sitzsack von Heunec besteht zu 100 Prozent aus wiederverwerteten Stoffresten sowie Styropor von Firmen aus der Region. Was bei dem einen in die Tonne kommt, wird bei uns kunstvoll in einen neuen Lieblingsgegenstand verwandelt. Die großen, gemütlichen Sitzsäcke mit der charakteristischen weichen Füllung werden ausschließlich aus Stoffresten gefertigt, die bei der Produktion der einfarbigen Sitzsack-Modelle in der Kuschelmanufaktur in Neustadt bei Coburg anfallen. Anstatt die Abschnitte zu entsorgen, nähen wir daraus farbenfrohe und bunte Bezüge für die neuen „Patchwork“-Sitzsäcke. Auch bei der Füllung setzen wir unser Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit aktiv um: Hierfür sammeln wir Styropor-Abfälle bei Nachbarunternehmen und Firmen in der näheren Region ein, häckseln diese feinsäuberlich in die Sitzsack-übliche Körnung und befüllen die Sitzsäcke. Die recycelte Polystyrol-Füllung ist ebenso bequem und anschmiegsam wie extra produzierte Füllungen – auch in ihr kann man die Sitzposition immer wieder individuell und rückenschonend verändern und sich entspannen.

Heunec ist zertifizierter GOTS-Hersteller!
 
21098_HEU_0702_Onlineshop_Banner_1920x560_BabyOekoGOTS
 
GOTS (Global Organic Textile Standard) ist als weltweit führender Standard für die gesamte Verarbeitung (vom Nachernteverfahren über Spinnen, Stricken, Weben, Färben, Ausrüsten und Konfektion) von Bekleidung und Heimtextilien aus Biofasern (wie Bio-Baumwolle und Bio-Wolle) anerkannt.
Unser Unternehmen ist einer von wenigen deutschen Plüsch-Herstellern, der nach den strengen GOTS-Kriterien zertifiziert ist. Die GOTS-Zertifizierung erlaubt es uns, Produkte aus biologisch erzeugter Baumwolle zu entwickeln und in den Handel zu bringen.

Gerade bei Babyartikeln legen wir besonders großen Wert darauf, dass sowohl unsere Artikel unbedenklich für die kleinen Kunden sind, als auch Produzenten und Umwelt respektvoll behandelt werden.

Holz aus verantwortungsvollem Waldanbau
Für unsere Spielwaren verwenden wir ausschließlich FSC®-zertifiziertes Holz. Auch die für Werbezwecke und Kennzeichungen benötigten Druckerzeugnisse und Umverpackungen aus Karton werden auf FSC®-zertifizierte Materialien hergestellt.

Heunec ist Gründungsmitglied der Fair Toys Organisation!
Fair hergestellte Spielwaren sind eine Frage der Verantwortung. Die Fair Toys Organisation hat zum Ziel, gemeinsame soziale Standards und Transparenz zu schaffen, sodass ihr als unsere Kunden Euch am Spielwarenmarkt besser orientieren könnt.

Die Organisation hat dabei nicht nur einzelne Produkte im Blick, sondern unser komplettes Sortiment. Dabei wird die gesamte Lieferkette betrachtet, und nicht nur auf punktuelle Maßnahmen und Kontrollen geachtet, sondern auf institutionelle Verankerung von Verantwortung, etwa durch Implementierung menschenrechtlicher Sorgfalt im Gesamtunternehmen.

Heunec ist ISO-zertifitziert!
Alle diese Maßnahmen führten dazu, dass wir 2014 neben der ISO 9001 auch die Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 erreicht haben. Dieses Zertifikat macht unseren verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen nach Außen hin sichtbar und wird jedes Jahr überprüft.

Der Mensch im Mittelpunkt
Nicht nur die Qualität und Ökologie, sondern auch die ethischen Normen in unseren Produktionsstätten liegen uns am Herzen. Gerade Spielzeug aus China ist mit Vorurteilen, insbesondere in Bezug auf die Arbeitsbedingungen behaftet.
Als eine der ersten Firmen haben wir hier ein Zeichen gesetzt und sind strikt gegen Kinderarbeit und Zwangsarbeit. Alle für uns arbeitenden Personen bekommen eine angemessene Entlohnung, die Arbeitszeiten werden eingehalten und niemand darf diskriminiert werden. Um diese Standards zu gewährleisten arbeiten wir ausschließlich mit Fabriken zusammen, die BSCI- oder ICTI-zertifiziert sind.

Was ist Business Social Complicance Initiative (BSCI)?
Um einen Beitrag zu globalen Lösungen zu leisten, wurde Heunec Mitglied in der Business Social Compliance Initiative (BSCI). BSCI ist eine gemeinsame europäische Plattform für Einzelhändler, Industrie und Importeure zur Überwachung und Verbesserung von sozialen Standards in den Lieferländern für Konsumgüter. Die Initiative basiert auf den Arbeitsstandards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und weiteren wichtigen internationalen Bestimmungen wie der UN-Menschenrechts-Charta, sowie auf nationalen Rechtsvorschriften.

Was ist der der ICTI CARE-Prozess?
Beim ICTI CARE-Prozess handelt es sich um eine Initiative des Weltverbands der Spielzeugindustrie (International Council of Toy Industries) mit dem Ziel, faire Arbeitnehmerbehandlung und sichere Arbeitsbedingungen zu gewährleisten.

CARE ist eine Kurzform für „Caring, Aware, Responsible und Ethical“ – fürsorglich, bewusst, verantwortlich und ethisch. Lieferanten, die die Anforderungen erfüllen, erhalten ein Zertifikat, das sog. Seal of Compliance.
Der ICTI CARE-Prozess ist mehr als eine Selbstverpflichtung einer Industrie. Derzeit stellt er die am weitesten entwickelte Initiative einer Industrie dar, ein transparentes und unabhängiges System zu entwickeln, das Kunden und Verbrauchern gleichermaßen versichert, dass Produkte in einem sicheren und gesunden Umfeld hergestellt werden.

Weltweit wird der ICTI CARE-Prozess von den größten Handelsunternehmen anerkannt bzw. wird das Seal of Compliance als Lieferbedingung gefordert. Alle Heunec Produktionsstätten sind beim ICTI CARE-Prozess angemeldet und haben den Überprüfungsprozess erfolgreich durchlaufen.

Wir achten auf die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, denn wir wollen unsere Plüschprodukte FAIR produzieren.

Heunec will das Beste! Nachhaltigkeit für Umwelt, Kunden und Mitarbeiter
Wie Du siehst, liegt uns nachhaltiges Wirtschaften sehr am Herzen. Wir tun alles, um das Beste für die Umwelt zu erreichen, um ein fairer und sozialer Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter*innen zu sein und um eine nachhaltige Kundenbindung zu erreichen.

Endverbraucher*innen profitieren von unseren Bemühungen dadurch, dass sie sich sicher sein können, ein qualitativ hochwertiges, fair produziertes Produkt zum kuscheln zu Hause zu haben. Der Handel partizipiert durch das gute Preis/Leistungsverhältnis unserer Produkte, deren gesamte Produktionskette für ihn transparent ersichtlich ist. Wir legen großen Wert auf Persönlichkeit und pflegen unsere Kundenbeziehungen schon seit Jahrzehnten.

Begleite uns auf diesem Weg. Denn:

Gemeinsam schaffen wir es, die Zukunft nachhaltiger zu gestalten.
Gemeinsam sorgen wir für Transparenz und Fairness.
 
Climate-Partner_DE-Urkunde
 
 
Wer an Nachhaltigkeit denkt, dem kommt als Erstes der Schutz unserer Umwelt in den Sinn. Umweltschutz, die Einhaltung gehobener sozialer Standards, sowie eine umweltverträgliche Produktion... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wir denken Nachhaltigkeit
Wer an Nachhaltigkeit denkt, dem kommt als Erstes der Schutz unserer Umwelt in den Sinn. Umweltschutz, die Einhaltung gehobener sozialer Standards, sowie eine umweltverträgliche Produktion liegen uns nicht nur am Herzen, sie sind das Herz unseres Unternehmens. Unserer Meinung nach ist Nachhaltigkeit aber noch weit mehr: Denn wenn wir von dem Schutz natürlicher Ressourcen sprechen, dürfen wir auch den wichtigsten Faktor unserer Produktion nicht vergessen: Den Menschen! Unser besonderes Augenmerk liegt auf nachhaltige Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten.

Auf dieser Seite zeigen wir dir, dass man auch als kleines Unternehmen Großes leisten kann.

Umweltbewusstes Wirtschaften ist heute wichtiger denn je. In vielen Branchen fordern Kunden bereits ein wirksames, zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Aber auch die Öffentlichkeit erwartet zunehmend, dass sich Unternehmen zum Prinzip der Nachhaltigkeit bekennen.
Gemeinsam mit unserer Belegschaft überlegen wir uns täglich, wie wir unser Handeln im Sinne einer besseren Nachhaltigkeit optimieren können. Und gemeinsam mit dem gesamten Team setzen wir Maßnahmen um, mit denen wir unseren Beitrag zu einem bewussteren Umgang mit der Umwelt leisten:

Wir sind klimaneutral!
 
 

KlimaneutralProdukt_DE_C_14023-2004-1001
 
Das bedeutet, dass wir sämtliche CO2-Emissionen unseres Geschäftsbetriebes, die unser Unternehmen verursacht, ausgleichen. Hierfür haben wir mit ClimatePartner einen kompetenten Partner an unserer Seite, der uns bei diesem Ziel unterstützt. Gemeinsam mit ClimatePartner haben wir die relevanten CO2-Emissionsquellen, wie zum Beispiel Druckerzeugnisse, Verbrauch von Strom, Öl und Gas etc. unseres Betriebes erfassen lassen. Die Analyse und jährliche Aktualisierung unserer Bilanz ermöglicht die Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen, wie wir CO2 auch in Zukunft vermeiden und reduzieren können. Insgesamt haben wir seit 2018 über 2.000 t CO2 durch unseren Geschäftsbetrieb, unsere Logistik und unsere Produkte verursacht.
Im nächsten Schritt suchten wir uns ein passendes Klimaschutzprojekt, über das wir den Ausgleich unserer CO2-Emissionen vornehmen können. Wir entschieden uns für die Unterstützung des Projekts Meeresschutz durch Plastic Bank und gleichen dadurch die durch uns emittierten Treibhausgase wieder aus. Seit 2020 fließt ein Teil unserer Kompensation an ein lokales Aufforstungsprojekt in China.
Durch unsere Kompensation unterstützen wir daher auch aktiv die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.
 
Banner_1920x560_KlimaneutralMxDK8S4PFQJc1
 
 
Strom aus Wasserkraft!
Bereits seit 2015 haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung Energiewende vollzogen und beziehen seitdem unseren Strom ausschließlich aus Wasserkraft.

Aus alt mach neu!
Das ist Recycling 2.0: Unser „Patchwork“-Sitzsack von Heunec besteht zu 100 Prozent aus wiederverwerteten Stoffresten sowie Styropor von Firmen aus der Region. Was bei dem einen in die Tonne kommt, wird bei uns kunstvoll in einen neuen Lieblingsgegenstand verwandelt. Die großen, gemütlichen Sitzsäcke mit der charakteristischen weichen Füllung werden ausschließlich aus Stoffresten gefertigt, die bei der Produktion der einfarbigen Sitzsack-Modelle in der Kuschelmanufaktur in Neustadt bei Coburg anfallen. Anstatt die Abschnitte zu entsorgen, nähen wir daraus farbenfrohe und bunte Bezüge für die neuen „Patchwork“-Sitzsäcke. Auch bei der Füllung setzen wir unser Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit aktiv um: Hierfür sammeln wir Styropor-Abfälle bei Nachbarunternehmen und Firmen in der näheren Region ein, häckseln diese feinsäuberlich in die Sitzsack-übliche Körnung und befüllen die Sitzsäcke. Die recycelte Polystyrol-Füllung ist ebenso bequem und anschmiegsam wie extra produzierte Füllungen – auch in ihr kann man die Sitzposition immer wieder individuell und rückenschonend verändern und sich entspannen.

Heunec ist zertifizierter GOTS-Hersteller!
 
21098_HEU_0702_Onlineshop_Banner_1920x560_BabyOekoGOTS
 
GOTS (Global Organic Textile Standard) ist als weltweit führender Standard für die gesamte Verarbeitung (vom Nachernteverfahren über Spinnen, Stricken, Weben, Färben, Ausrüsten und Konfektion) von Bekleidung und Heimtextilien aus Biofasern (wie Bio-Baumwolle und Bio-Wolle) anerkannt.
Unser Unternehmen ist einer von wenigen deutschen Plüsch-Herstellern, der nach den strengen GOTS-Kriterien zertifiziert ist. Die GOTS-Zertifizierung erlaubt es uns, Produkte aus biologisch erzeugter Baumwolle zu entwickeln und in den Handel zu bringen.

Gerade bei Babyartikeln legen wir besonders großen Wert darauf, dass sowohl unsere Artikel unbedenklich für die kleinen Kunden sind, als auch Produzenten und Umwelt respektvoll behandelt werden.

Holz aus verantwortungsvollem Waldanbau
Für unsere Spielwaren verwenden wir ausschließlich FSC®-zertifiziertes Holz. Auch die für Werbezwecke und Kennzeichungen benötigten Druckerzeugnisse und Umverpackungen aus Karton werden auf FSC®-zertifizierte Materialien hergestellt.

Heunec ist Gründungsmitglied der Fair Toys Organisation!
Fair hergestellte Spielwaren sind eine Frage der Verantwortung. Die Fair Toys Organisation hat zum Ziel, gemeinsame soziale Standards und Transparenz zu schaffen, sodass ihr als unsere Kunden Euch am Spielwarenmarkt besser orientieren könnt.

Die Organisation hat dabei nicht nur einzelne Produkte im Blick, sondern unser komplettes Sortiment. Dabei wird die gesamte Lieferkette betrachtet, und nicht nur auf punktuelle Maßnahmen und Kontrollen geachtet, sondern auf institutionelle Verankerung von Verantwortung, etwa durch Implementierung menschenrechtlicher Sorgfalt im Gesamtunternehmen.

Heunec ist ISO-zertifitziert!
Alle diese Maßnahmen führten dazu, dass wir 2014 neben der ISO 9001 auch die Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 erreicht haben. Dieses Zertifikat macht unseren verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen nach Außen hin sichtbar und wird jedes Jahr überprüft.

Der Mensch im Mittelpunkt
Nicht nur die Qualität und Ökologie, sondern auch die ethischen Normen in unseren Produktionsstätten liegen uns am Herzen. Gerade Spielzeug aus China ist mit Vorurteilen, insbesondere in Bezug auf die Arbeitsbedingungen behaftet.
Als eine der ersten Firmen haben wir hier ein Zeichen gesetzt und sind strikt gegen Kinderarbeit und Zwangsarbeit. Alle für uns arbeitenden Personen bekommen eine angemessene Entlohnung, die Arbeitszeiten werden eingehalten und niemand darf diskriminiert werden. Um diese Standards zu gewährleisten arbeiten wir ausschließlich mit Fabriken zusammen, die BSCI- oder ICTI-zertifiziert sind.

Was ist Business Social Complicance Initiative (BSCI)?
Um einen Beitrag zu globalen Lösungen zu leisten, wurde Heunec Mitglied in der Business Social Compliance Initiative (BSCI). BSCI ist eine gemeinsame europäische Plattform für Einzelhändler, Industrie und Importeure zur Überwachung und Verbesserung von sozialen Standards in den Lieferländern für Konsumgüter. Die Initiative basiert auf den Arbeitsstandards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und weiteren wichtigen internationalen Bestimmungen wie der UN-Menschenrechts-Charta, sowie auf nationalen Rechtsvorschriften.

Was ist der der ICTI CARE-Prozess?
Beim ICTI CARE-Prozess handelt es sich um eine Initiative des Weltverbands der Spielzeugindustrie (International Council of Toy Industries) mit dem Ziel, faire Arbeitnehmerbehandlung und sichere Arbeitsbedingungen zu gewährleisten.

CARE ist eine Kurzform für „Caring, Aware, Responsible und Ethical“ – fürsorglich, bewusst, verantwortlich und ethisch. Lieferanten, die die Anforderungen erfüllen, erhalten ein Zertifikat, das sog. Seal of Compliance.
Der ICTI CARE-Prozess ist mehr als eine Selbstverpflichtung einer Industrie. Derzeit stellt er die am weitesten entwickelte Initiative einer Industrie dar, ein transparentes und unabhängiges System zu entwickeln, das Kunden und Verbrauchern gleichermaßen versichert, dass Produkte in einem sicheren und gesunden Umfeld hergestellt werden.

Weltweit wird der ICTI CARE-Prozess von den größten Handelsunternehmen anerkannt bzw. wird das Seal of Compliance als Lieferbedingung gefordert. Alle Heunec Produktionsstätten sind beim ICTI CARE-Prozess angemeldet und haben den Überprüfungsprozess erfolgreich durchlaufen.

Wir achten auf die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, denn wir wollen unsere Plüschprodukte FAIR produzieren.

Heunec will das Beste! Nachhaltigkeit für Umwelt, Kunden und Mitarbeiter
Wie Du siehst, liegt uns nachhaltiges Wirtschaften sehr am Herzen. Wir tun alles, um das Beste für die Umwelt zu erreichen, um ein fairer und sozialer Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter*innen zu sein und um eine nachhaltige Kundenbindung zu erreichen.

Endverbraucher*innen profitieren von unseren Bemühungen dadurch, dass sie sich sicher sein können, ein qualitativ hochwertiges, fair produziertes Produkt zum kuscheln zu Hause zu haben. Der Handel partizipiert durch das gute Preis/Leistungsverhältnis unserer Produkte, deren gesamte Produktionskette für ihn transparent ersichtlich ist. Wir legen großen Wert auf Persönlichkeit und pflegen unsere Kundenbeziehungen schon seit Jahrzehnten.

Begleite uns auf diesem Weg. Denn:

Gemeinsam schaffen wir es, die Zukunft nachhaltiger zu gestalten.
Gemeinsam sorgen wir für Transparenz und Fairness.
 
Climate-Partner_DE-Urkunde
 
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen